Goldmann 


Der Goldmann Verlag wurde am 21. Juni 1922 von Wilhelm Goldmann (25.2.1897 - 24.4.1974) in Leipzig gegründet. Wilhelm Goldmann, geboren in Baumgarten in Oberschlesien als Sohn eines Dorfschullehrers und Kantors, hatte eigentlich Kunstmaler werden wollen, dann aber eine Buchhandelslehre absolviert und anschließend, seit 1921, für verschiedene Verlage als Reisevertreter gearbeitet. Im Jahr darauf gründete er seinen eigenen Verlag; die ersten beiden Titel waren Kunstbücher ("Kultbauten des Islam" und "Javanische Schattenspiele"). Bekannt wurde der Verlag aber schließlich durch seine Abenteuerromane, über die Wilhelm Goldmann auch auf seinen lange Zeit berühmtesten Autor stieß: Edgar Wallace. Wallace hatte eine Reihe von Afrikaromanen verfaßt, deren erster Band Weihnachten 1925 bei Goldmann auf deutsch erschien. Wenig später folgten die Kriminalromane von Edgar Wallace, die rasch enorme Popularität erreichten. So hat unter anderem Max Reinhardt 1927 Edgar Wallaces "Der Hexer" am Deutschen Theater in Berlin inszeniert. Mehr....

Bis dahin lassen Sie sich von Goldmann direkt begeistern und buchen Sie die Gletschersuite mit Lesenest um sich damit zu verwöhnen und Lesezeit zu schenken!